Montag, 10. Januar 2011

Waschmaschine


Kommentare:

  1. darum sollten frauen nicht blutspenden ...
    *sexism, hooo~* x3

    AntwortenLöschen
  2. pffffffff HAHAHAHA
    vielen dank mal wieder für den lacher :D ich kanns mir richtig vorstellen!

    AntwortenLöschen
  3. Super, alle drei Daumen hoch! :)

    Gruß
    Keks

    AntwortenLöschen
  4. jo, trotz Y-Chromosom würd ich mir so ne Aktion auch noch zutrauen... xD

    AntwortenLöschen
  5. das hätte ich ja gerne live gesehn :D
    und rammdösig würde ich gerne zum wort des jahres 2011 nominieren ;)

    AntwortenLöschen
  6. Und ich dachte es schrub sich bisher "ramdösig". ;-)

    AntwortenLöschen
  7. @Dieter: ja, wenn du von deinen Speicherriegeln sprichst. Und wenn es um Schlagsahne geht auch wahlweise rahmdösig XD

    AntwortenLöschen
  8. @Lew: Und da sage noch jemand man würde aus Comix nix lernen!

    AntwortenLöschen
  9. Muhaha. Mir kann das nicht passieren. Meine Waschmaschine und mein Herd stehen in so einem Winkel miteinander, dass ihre Türen beide auf den Wäschekorb zeigen, wenn ich ihn dahin stelle.
    Ich kann immer behaupten, dass ich zur Waschmaschine wollte.

    AntwortenLöschen
  10. Also ich kenne das zwar, dass ich mich nach dem Blutspenden ein wenig schlapp fühle, aber so neben der Spur war ich glaub ich noch nie... Allerdings ist es eine witzige Vorstellung. Man hat im Anschluss auf jeden Fall was zu erzählen :-)

    AntwortenLöschen