Dienstag, 11. November 2008

Heute besonders aussagekräftig


Würde mehr Eindruck machen, wenn ich das Eincentstück mit der Zahl nach oben hingelegt hätte. Die Micro-SD ist exakt 15mm hoch, so als Anhaltspunkt.

Was soll ich sagen: war n normaler Scheißtag. Klausur nicht bestanden, Uni nach Sonnenuntergang, viel zu viel geges– gefressen. Allein 952 kcal Süßigkeiten heute abend... D:

Gestern abend hab ich was lustiges gefunden. Mich hat gewundert, dass dieser Blog hier recht viele Besucher pro Tag hat. Wo kommen die alle her?? Was hat es denn da mit sich auf?

Also geb ich mal ein paar Stichworte bei google ein. Wenn ich "zeitwolf" eingebe, komme ich natürlich meistens zu mir. Was mich sehr ärgert sind Leute, die Zeitwolf benutzen als Forenidentität oder sonstwofür. Das Wort, und was für mich dahinter steht, also auch ein Teil von mir, hab ich erschaffen. Ich habe eine enge Bindung dazu. Es muss anderen Künstlern (und sonstigen Menschen) auch so gehen, wenn sie sehen, dass ihr Name als Animexx-Nick verwendet wird... oder als Name für einen Chara in einem Yaoi-RPG... oder sonstwo... es macht mich echt traurig. Und an der Stelle wünsch ich mir einfach mal, dass die Leute ein bisschen mehr nachdenken. Und am besten selbst kreativ werden.

Wie auch immer, ich hab halt das eine oder andere bei google eingegeben. Und wenn man "zeitwolf.myblog.de" eingibt (Ergebnisse), dann kommt man zB hier hin, Charts, in denen ich auf Platz 76 von 438 stehe! Weh teh eff? How come? Da sind jede Menge zusammenhanglose, kategoriebefreite Websites aufgelistet. Wie zur Hölle kommt mein Blog in sowas??

Nunja, jedenfalls hab ich am Ende nicht wirklich rausgefunden, warum ich einen Haufen Besuche meines Blogs pro Tag hab. Mehr als pageviews bei deviantart...

In der Liste von Comicblogs bei ICOM bin ich derweil konsequenterweise nicht aufgeführt – ich führe ja keinen reinen Comicblog.
Aber hier habt ihr trotzdem die Liste, will mal nicht so sein: Link.

Man entdeckt jeden Tag was neues. Gerade hab ich das Wort 'Halbgeviertstrich' kennengelernt. Bisher kannte ich "–" nur als 'Gedankenstrich' (oder 'breites Minus', wie mir eine VHS-Lehrerin mal versichern wollte,... oder war es 'langes Minus'?)

1 Kommentar:

  1. Kommentarkopierer8. März 2009 20:13

    asja (12.11.08 02:19)
    ich hab google-analytics für meinen blog. war superleicht einzurichten und funktioniert soweit ich das beurteilen kann sehr gut. zeigt mir jedenfalls an, von welchen webseiten man verlinkt ist, welche suchbegriffe leute benutzt haben, aus welcher stadt/welchem land besucher kommen...


    Lew (18.11.08 14:25)
    Ich hab mir analytics jetzt auch integriert. Es ist wunderschön, da kehrt sich der verkappte Statistiker in mir aus. Vielen vielen Dank für den tipp!!!

    AntwortenLöschen