Freitag, 8. Juni 2012

dies und das und dedication

Jah! Ich hab es doch tatsächlich vor meiner Reise geschafft, noch n Zeitgleich zu kritzln.

nachts um halb drei noch zum porto-automaten fahre und oh-hefte abschicken, zwei mal 3,45 + fünf mal 1,45 siiind, an schlechten Tagen nenn ich es schlechte Zeitplanung, an guten Hingabe, zumindest sind die straßen urst leer, yeah, saus, woah, schön, immerhin wer ich mit vollmond und sternen belohnt
Ich wollte erst Dedication schreiben, weil es ein schönes aus dem Lateinischen entlehntes Wort ist, aber beim Übersetzen fand ich das deutsche Hingabe auch super...

Morgen früh fahre ich nämlich nach Erlangen zum Salonng. Und Montag geht es dann weiter in die Schweiz. Ich war noch nie in den Bergen und bin schon total aufgeregt! (Ob ich die Leute da verstehe??? Katze heißt Büsi... da muss man erstmal drauf kommen...)

Auf der Fahrt - aus Geldmängeln meine größte seit Jaaaahren oder vllt überhaupt - werde ich ein Tagebuch führen, dass ich vllt in ein "travelogue" umwandle.

Vielleicht poste ich aber auch einfach meine Seiten. Ungefähr in der Form:


Hab schon mal angefangen zu üben... und hänge schon hinterher.


Ab Montag wird es hier die ganze Woche ein Foto geben, das ich sonst nirgends poste(n würde/kann). Nix spektakuläres, nur so Schnappschüsse, die ich seit Anfang des Jahres gemacht habe.

Keine Schnappschüsse, sondern Juweeeelen, gibt es seit kurzer Zeit jeden Tag auf meinem tumblr (sowas hab ich!!).

Juni wird ein Monat mit nur grünen Bildern.

Ein paar Beispiele:




(Ich hab NULL Plan, wie man da programmiert, dass die Bilder gleich in groß angezeigt werden. Finde generell das Dashboard sehr... abtörnend... help, anyone?)

Übrigens: Dank euch liegen wir mit unserem oh Magazin bei der Bewertung _ganz_ weit vorne. Vielen Dank an euch alle, die ihr unser Heft gekauft und für uns abgestimmt habt!

Bis bald!!

Kommentare:

  1. bei der fuhre war wohl auch mein heftchen dabei, weil vollmond ist ja jetzt auch schon ein paar tage her. jedenfalls hatte ich heute post :D und gleich alles in einem rutsch verschlungen! gefällt mir sehr! vor allem, wie ihr daran gegangen seid, mit 3 unterschiedlichen stilen, 3 ineinandergreifende handlungsstränge! gute arbeit! ^__^
    das mit der schublade ist ja echt pech XD rabiate lösung, aber was besseres wär mir da auch nicht eingefallen.
    und übrigens auch schöne fotos.

    AntwortenLöschen
  2. Hui, dann muss ich dih ab sofort auch auf tumblr stalken! >X3

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das Lob Frauke! Die Schublade lass ich jetzt einfach eine Mystery-Schublade sein. Stattdessen haben wir uns eine neue Küchenwaage besorgt XD

    @Michaela: aber gern :)

    AntwortenLöschen