Sonntag, 11. Oktober 2015

Hund


den Hund nehm ich natürlich nicht in der Tasche mit, missverständlich

Kommentare:

  1. Manchmal, wenn ich unterwegs bin und etwas trage, das Taschen/Seckel hat (die Modeindustrie nimmt ja leider zu oft an dass Frauen keine Taschen an der Kleidung benötigen), fühle ich mich immer herrlich befreit! :D

    Jetzt fehlt nur noch ein eigener Hund *3*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find das auch schrecklich. Bei Mänteln hab ich das Gefühl, wenn Taschen dran sind, dann sind sie auf keinen Fall, um die Hände da reinzutun, ich bin aber so ein "Hände in den Taschen"-Geher - also keine Mäntel für mich, danke D:
      Ja, so'n eigener Hund wär schon was *sehn*

      Löschen