Mittwoch, 13. Februar 2013

Stündliche Comics

kann nich mehr schlafen, wecker steht auf 0900, bäh mein nagellack stinkt, nagellackentferner, schnüff schnüff, bäh das stinkt, wollsocken-time, rosa, gestrickt von meiner oma, da sind ja noch socken drin, sogar zwei paar, schon bis zur packstation und zurück gelaufen, schnee, jetzt susumu hirasawa, radio kann man ja heute nicht hörn, lauter, frühstück, to-do-liste schreiben aber dann mach ich erst mal was, was nicht auf der liste steht, krümel im ärmel, erks, wäsche abnehmen, meins oder seins? big bang theory, wo is die zeit hin, tillandsie angebracht, putzen, kopf stoßen, kuchen, bake, vorsichtig, epic fail kuchen, aufräumen, müde, flatten, klick, schatz comes home, endlich, essen, reis mit soße, die ich im Sommer gekocht hatte, kriegs nich auf mimimi, schläfchen, ich sollte aufstehen, sonst kann ich heute nacht wieder nicht schlafen, außerdem müsste ich noch die hourlies zeichnen, done


Vielleicht sollte ich Zeitgleich nur noch mit reduzierten Buntstiftlinien ohne Vorzeichnung machen - ich bin so viel schneller!!!!

Unglaublich, wie viel man zu zeichnen hat, wenn man sich wirklich Notizen macht über seine Aktivitäten. Ein paar Schmankerl hab ich mir für "richtige" Zeitgleichs aufgehoben.

Kommentare:

  1. super-like!! das hat mir grad sehr gut gefallen. und ja, du solltest die linie wirklich beibehalten, das sieht prima aus - und ist spontaner? auf jeden fall ist es kein minus!

    AntwortenLöschen